Qualität
Kompetenz
Flexibilität

header-default

vorbeugender Brandschutz und Sicherheitslösungen

Piktogramme klMenschen und Sachwerte schützen: Vorbeugender Brandschutz und andere Sicherheitslösungen

Ein Feuer bedroht Menschen und Sachwerte unmittelbar. Vorbeugender Brandschutz sorgt dafür, dass es gar nicht erst dazu kommt. Doch welche baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Maßnahmen sind die richtigen für Ihr Gebäude? Wir beraten Sie gerne. Schlentzek & Kühn ist seit über 25 Jahren für viele seiner Kunden der Partner für Vorbeugenden Brandschutz und Sicherheitstechnik. Dabei legen wir Wert auf wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen mit zertifizierter Qualität. Wir arbeiten vorausschauend und schutzzielorientiert. Damit Sie nur für das bezahlen, was sie wirklich benötigen.

Vorausschauend und schutzzielorientiert

Vorbeugender Brandschutz ist nur mit einem individuellen Brandschutzkonzept aus baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Maßnahmen wirksam. Eine vorausschauende und schutzzielorientierte Betrachtung gewährleistet bezahlbaren Brandschutz. Bei der Konzepterstellung unterstützten wir Sie von Anfang an. Mit unserem Brandrisiko-Check ermitteln wir Ihre besonderen Risiken und Anforderungen. Dabei geht es nicht nur um die baulichen Gegebenheiten, sondern auch um die Art der Gebäudenutzung und andere Anforderungen, beispielsweise aus dem Arbeitsschutz und von Versicherungen. Zum Vorbeugenden Brandschutz gehört eine fachgerechte Instandhaltung der sicherheitstechnischen Anlagen, um auch nach jahrzehntelanger Laufzeit eine zuverlässige Funktion im Gefahrenfall sicherzustellen.

Tradition trifft Moderne – Digitalisierung im Vorbeugenden Brandschutz

Als innovatives Familienunternehmen bleiben wir am Puls der Zeit. Bei der Digitalisierung des Vorbeugenden Brandschutzes gelten wir als Vorreiter. So lassen sich mit Ferndienstleistungen (engl.: remote services) Sicherheits- und Brandsicherheitsanlagen rund um die Uhr aus der Ferne kontrollieren und Störungen frühzeitig erkennen. Der Fernzugriff auf Brandmeldeanlagen (BMA) ist bereits seit einigen Jahren Stand der Technik. Die Bedienung und Steuerung der BMA kann dabei von einem beliebigen Standort aus erfolgen. Die externen Bediengeräte stellen über das Internet eine Netzwerkverbindung zur Brandmelderzentrale (BMZ) her. Dabei wird das Bedienfeld der BMZ eins zu eins auf dem Endgerät abgebildet.

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind häufig in abgelegenen Liegenschaften wie beispielsweise Parkhäusern installiert. Steuerungen von Rauchschutz-Druckanlagen sind meist in einer ganzen Liegenschaft dezentral verteilt. Die Prüfung der Betriebsbereitschaft und die Instandhaltung durch persönliche Kontrolle sind häufig mit einem hohen Personalaufwand verbunden. Ein Remote Monitoring System erfasst die relevanten Zustands- und Geodaten der RWA-Zentralen oder der RDA-Steuerungen und übermittelt diese drahtlos an einen gesicherten, zentralen Ort. 

Ein Smart Building schließlich führt die sicherheitstechnischen und gebäudetechnischen Funktionen eines Gebäudes zusammen. Die Voraussetzung dafür sind digitale Systeme, die über standardisierte Protokolle und Datenpakete miteinander „sprechen“. Die Informationen der einzelnen Systeme können Gebäude weiter genutzt werden. So lassen z.B. die Tür- und Fensterkontakte einer Einbruchmeldeanlage auch zur Heizungssteuerung verwenden, sodass Investitions- und Betriebskosten sinken. Durch Gebäudeautomatisierung kann der Energiebedarf eines Bürogebäudes um bis zu 30 % reduziert werden. Schlentzek & Kühn berät Sie individuell über die Vernetzungsmöglichkeiten und über mögliche Kostensenkungen in Ihrem Objekt.

Energieeffizienz und Sicherheit durch Modernisierung

Auch an sicherheitstechnischen Anlagen nagt der Zahn der Zeit. Selbst bei regelmäßiger und fachkundiger Instandhaltung lässt sich die natürliche Alterung der Komponenten nicht aufhalten. Die Folgen sind Ausfälle, Fehlfunktionen und mangelnde Zuverlässigkeit mit teuren Reparaturen als Folge. Vermeiden lassen sich diese meist ungeplanten Kosten durch eine regelmäßige Modernisierung der Anlagen. Durch den Einbau aktueller Technik werden nicht nur Funktionsfähigkeit und damit die Sicherheit erhöht, sondern auch die Wirtschaftlichkeit verbessert. Sanierung und Modernisierung sind gute Gelegenheiten zum Einbau digitaler Techniken, um Serviceeinsätze effizienter zu gestalten und Instandhaltungskosten zu senken. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Broschüre „Sicherheitsanlagen intelligent modernisieren“ im Doku-Center von Schlentzek & Kühn.

Pflicht und Kür zugleich – Qualität und Nachhaltigkeit im Vorbeugenden Brandschutz

Nachhaltiges Wirtschaften ist uns ein wichtiges Anliegen - sowohl im eigenen Unternehmen als auch in unseren Projekten. Nachhaltigkeit bedeutet im ursprünglichen Sinne: etwas „hält" lange, „nach" dem es gebaut oder in Bewegung gesetzt wurde. Voraussetzung dafür ist eine hohe Produkt- und Dienstleistungsqualität, denn nur so entstehen langlebige Anlagen, die wirtschaftlich und ressourcenschonend sind.

Qualität, Flexibilität und Kundenzufriedenheit sind unsere Leitmotive. Deshalb stellen wir auf Wunsch maßgeschneiderte Gesamtlösungen zusammen. Umfangreiche Dienstleistungen wie Projektierung, Inbetriebsetzung, Dokumentation und Instandhaltung sorgen für Sicherheit und Wirtschaftlichkeit während des gesamten Lebenszyklus der Anlagen. Darüber hinaus bieten wir Servicedienstleistungen auch für zahlreiche abgekündigte Produkte und Systeme an. Aus Qualitätsgründen arbeiten wir mit namhaften Produkt- und Systemlieferanten, wie z.B. Kingspan STG-Beikirch, Hekatron, Honeywell Security, Geutebrück, NSC-Sicherheitstechnik, Schneider Intercom, Aumüller-Aumatic, detectomat sowie DORMA oder GEZE zusammen.

Gedenktag vorbeugender Brandschutz

Jährlich sterben in Deutschland etwa 800 Menschen an den Folgen von Wohnungsbränden, rund 60.000 Menschen erleiden Brandverletzungen. Vorbeugender Brandschutz und eine rechtzeitige Aufklärung vor den Gefahren kann deshalb Leben retten. Die Aktion “Brandschutz ist Lebensschutz” weist mit einem jährlichen, bundesweiten Informationstag am 1. Oktober auf Notwendigkeiten und Möglichkeiten des vorbeugenden Brandschutzes in Privathaushalten hin. Der “Tag des vorbeugenden Brandschutzes” kann von allen Institutionen, die sich mit Brandschutzaufklärung beschäftigen, für Aktionen vor Ort genutzt werden. Aber auch Einrichtungen wie Kindergärten und Gesundheitsämter nehmen diesen Tag zum Anlass, gemeinsam mit der örtlichen Feuerwehr oder anderen Experten über wirksame Schutzvorkehrungen zu informieren.

Unverzichtbar für einen wirksamen Schutz vor Wohnungsbränden ist die Installation von Rauchwarnmeldern, die Brände frühzeitig erkennen und die Bewohner rechtzeitig warnen können. Genauso wichtig ist aber auch eine Aufklärung über mögliche Gefahren und das richtige Verhalten im Brandfall bereits im frühkindlichen Alter. Die Freiwilligen Feuerwehren mit ihren Jugendwehren klären umfassend auf und bereiten Kinder und Jugendliche auf ein ehrenamtliches Engagement im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz vor. Schlentzek & Kühn unterstützt den Förderverein der Feuerwehr Berlin-Adlershof e. V. und die Freiwillige Feuerwehr Ragow.

Keywords: vorbeugender Brandschutz, baulicher Brandschutz, anlagentechnischer Brandschutz, organisatorischer Brandschutz, Brandschutzkonzept, Brandrisiko-Check, schutzzielorientiert, Instandhaltung, Wartung, Qualität, Nachhaltigkeit, Remote Service, Fernzugriff, Ferninspektion, Sanierung, Modernisierung

© 2020 Schlentzek & Kühn Brandschutztechnik DE-B BRB ST SN TH

Webdesign A.C.T. Computer

facebook youtube xing linkedin