Qualität
Kompetenz
Flexibilität

header-default

Vorbeugender Brandschutz in Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen

Industrieanlage bei Bernburg in Sachsen-AnhaltDie Metropolregion Mitteldeutschland mit den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat einiges zu bieten – von Weltkulturerbestätten bis hin zu ausgedehnten Naherholungsflächen. Metropolen wie Chemnitz, Dessau-Rosslau, Dresden, Gera, Halle, Jena, Leipzig und Zwickau werden von Industriezentren unter anderem aus Chemie, Pharmazie, Biotechnologie und der Automobilbranche mit hohen Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz geprägt.

Am Puls der Region

Schlentzek & Kühn realisiert auch hier mit seiner 25-jährigen Erfahrung wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen für den vorbeugenden Brandschutz. Die Niederlassung in Teutschenthal samt Lager garantiert kurze Wege, eine Beratung durch kompetente Mitarbeiter, die mit den regionalen Anforderungen vertraut sind und eine schnelle Reaktion bei Störungen.

Brandschutz komplett

Schlentzek & Kühn ist Ihr Partner für den gesamten vorbeugenden Brandschutz, vom Brandrisiko-Check über die Planung und Errichtung bis hin zur Instandhaltung von Brandmeldeanlagen (BMA), Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA), Rauchableitungseinrichtungen und Feststellanlagen (FSA). Wussten Sie schon, dass Industrie-Rolltore normgerecht in eine baurechtlich geforderte Rauch- und Wärmeabzugsanlage integriert werden können?

Fokus Sanierung und Modernisierung von RWA

In der Metropolregion Mitteldeutschland besonders gefragt sind Sanierungen und Modernisierungen von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen. Defekte und gealterte Lichtkuppeln und Lichtbänder für Rauchabzug und Lüftung stellen ein hohes Risiko im Brandfall sowie für den Arbeitsschutz dar und verursachen hohe Energiekosten. Schlentzek & Kühn führt eine fachgerechte Sanierung und Modernisierung aus, auch an CO2-betriebenen pneumatischen RWA. Eine lohnende Investition, die sich durch hohe Energieeinsparungen bereits nach kurzer Zeit amortisiert.

Vorbeugender Brandschutz 4.0

Digitalisierung und Vernetzung ermöglichen innovative und wirtschaftliche Lösungen im vorbeugenden Brandschutz. Mit Remote Services lassen sich Sicherheitsanlagen rund um die Uhr aus der Ferne kontrollieren und Störungen frühzeitig erkennen. Die Zeiten für Inbetriebnahme und Wartungsarbeiten werden verkürzt, Mehrfachanfahrten im Service vermieden. In abgesetzten Liegenschaften – wie beispielsweise in Parkhäusern ohne Personal – sind häufig noch pneumatische betriebene RWA oder solche mit pyrotechnischen Zündern als Auslösevorrichtung installiert. Störungen werden oft zu spät erkannt und verursachen bei der Beseitigung einen hohen Aufwand. Nicht eingehaltene Tauschfristen stellen ein unnötiges Risiko für Eigentümer und Betreiber dar. Eine Modernisierung mit Remote Services sorgt für einen sicheren und wirtschaftlichen Betrieb.

Partnerschaften für Qualität und Nachhaltigkeit

Qualität und Nachhaltigkeit im vorbeugenden Brandschutz erwarten wir auch von unseren Partnern. Um eine hohe Verfügbarkeit unserer Unternehmensabläufe sicherzustellen, arbeiten wir ausschließlich mit namhaften Unternehmen zusammen. So beispielsweise mit Indu Light, einem Spezialisten für Lichtbandsysteme und Technologieführer im Bereich Wärmeschutz. Indu Light bietet ein umfassendes Spektrum an Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Tageslichtsysteme und RWA/Lüftung.

Hauptkeyword: Vorbeugender Brandschutz

Weitere Keywords: Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Brandschutz, Industrie, Metropolregion Mitteldeutschland, Gebäude, Remote Service, Sanierung, Modernisierung, Energieeffizienz, RWA, Rauch- und Wärmeabzug, Lüftung, Brandrisiko-Check, Qualität, Nachhaltigkeit

© 2020 Schlentzek & Kühn Brandschutztechnik DE-B BRB ST SN TH

Webdesign A.C.T. Computer

facebook youtube xing linkedin